Neuigkeiten von u+ihttps://uandi.com Fri, 07 Dec 2018 00:00:00 +0100 Neues von u+i interact Wie Plattformen Kundenanforderungen bewältigen und die Märkte verändernhttps://uandi.com/agentur/news/event-wie-plattformen-kundenanforderungen-bewaeltigen-und-die-maerkte-veraendern agentur/news/event-wie-plattformen-kundenanforderungen-bewaeltigen-und-die-maerkte-veraendern Fri, 07 Dec 2018 00:00:00 +0100 Spannende Einblicke in die Entwicklung von B2B-Plattformen und eine Diskussion zwischen Experten und Betreibern – wir blicken zurück auf ein starkes Event.

Am 05.12. luden wir gemeinsam mit Spryker zum Platform Podium ein. Mit Ulf, unserem Digital Innovation Director, starteten wir mit Vollgas ins Thema. Die Geschichte von Peter Glazebrook (der mit dem größten Gemüse der Welt) zeigt, warum Customer Centricity der Schlüssel zum Erfolg ist. Drei sehr gute Geschichten sollten folgen.

Die erste gute Geschichte kam von Michael Türk, Lead Solutions Specialist bei Spryker. Anhand der Erfolgsgeschichte von Uber stellte er vor, welche Kernelemente für die Entwicklung von Plattform – ob B2C oder B2B ¬– essentiell sind. Zwei Key-Facts: Die Magical User Experience und Augmented Workers. Anhand des Spryker OS erklärt er wie wichtig hierfür Flexibilität und Modularität sind.

Die folgenden Geschichten zeigten, wie Unternehmer aus OWL die Erfolgsgeschichte von Uber ins B2B übersetzen.

Tim Busse, Visionär und Gründer, erzählte die zweite Geschichte. Auf dem Slide zeigte er einen etwas mitgenommenen Wartungskalender von 2016, der in einer Klarsichtfolie über den Geräten für das Jahr 2018 hängt. Es ist ein Beispiel für das oft veraltete Management von Wartungsarbeiten und Kommunikation in Produktionsstätten. Tim Busse hat das Problem erkannt und das technische Know-how, eine bessere Lösung zu entwickeln. Mit seinem Team und den künftigen Usern der Plattform entwickelt er WERKBLiQ, um die Organisation der Instandhaltungsprozesse in Industrieunternehmen und damit den Alltag der Arbeiter vereinfacht.

Die letzte Geschichte stammt ebenfalls aus der Region. In Gütersloh holte sich Christian Hülsewig den ersten Partner ins Boot: Thomas Hagedorn. Mit seinem Background und Christians Vision wollen sie den Markt der Tiefbaubranche verändern. Und sie machten uns zum Partner. Gemeinsam entwickeln wir Schüttflix. Eine Plattform, auf der Lieferanten, Bauherren und Schüttgutbesitzer Transport, Vertrieb und Kauf abhandeln können. (Mehr zu Schüttflix in Kürze unter unseren Cases).

Drei Geschichten von Lösungen, die erzählen, wie sie die Kundenanforderung von Morgen bewältigen und den Alltag von Nutzern vereinfachen. Wichtig hierfür: Kundenzentrierung, Agilität, Geschwindigkeit und eine klare Vision.

Die Präsentationen der Speaker gibt es hier zum Download: https://now.spryker.com/platformpodium

]]>
ALDI SÜD Karriere-Website maßgeschneidert für Bewerberhttps://uandi.com/agentur/news/aldi-sued-karriere-website agentur/news/aldi-sued-karriere-website Mon, 03 Dec 2018 00:00:00 +0100 Zahlreiche top-qualifizierte Bewerber – das wünscht sich wohl jedes Unternehmen. So auch ALDI SÜD. Um die Jobsuche optimal zu gestalten, soll eine Karriereseite die richtigen Bewerber ansprechen und überzeugen. Gemeinsam mit Territory haben wir dieses Ziel erreicht.

Die SEO-Analyse zeigt uns die Herausforderung der bisherigen Seite:

Zu viele Infos und eine zu tiefe Seitenstruktur schlucken wichtige Inhalte, die den Nutzer nicht erreichen. Die vielfältigen Jobs müssen für die unterschiedlichen Zielgruppen also anders aufbereitet werden. Das Ziel: Der Job steht im Mittelpunkt und Interessierte gelangen schneller zu relevantem Content.

Mit einem detaillierten UX-Konzept zur Lösung:

Auf Grundlage von User Research und Workshops mit ALDI SÜD konzipierten wir ein neues nutzerzentriertes Konzept, das Interessierte optimal durch die Seite führt. Das Ergebnis ist eine flexible Struktur, die erweiterbar und individualisierbar ist. Sie ist die Grundlage für drei in sich geschlossene Informationsbereiche, die an die Zielgruppen Schüler, Studenten/Absolventen und Berufserfahrene in Sprache, Inhalt und Aufbau angepasst sind.

Gemeinsam mit Territory haben wir das Konzept in Design und Text überführt und transportieren so Offenheit und Modernität. Alle Vorstellungen des Konzepts haben wir im Back- wie Frontend auf Basis von Typo3 erfolgreich realisiert. Dass Interessierte auf den für sie relevanten Seiten mit den relevanten Inhalten landen, gelingt aufgrund eines ganzheitlichen SEO-Konzepts, das wir in enger Zusammenarbeit umgesetzt haben.

In Zukunft wird der Grad der Personalisierung durch inhaltsgesteuerte Bereiche wie Landing Pages zu Fachbereichen und eine intelligente Ausspielung der Inhalte anhand von Nutzerverhalten und Interessen weiter ausgebaut.

https://karriere.aldi-sued.de/

]]>
#Couplegoals mit Spryker – Wir sind offiziell ein Paarhttps://uandi.com/agentur/news/wir-sind-spryker-partner agentur/news/wir-sind-spryker-partner Tue, 09 Oct 2018 00:00:00 +0200 Nutzungs- und Kaufverhalten der Kunden haben sich radikal verändert. Digitale Touchpoints schießen aus dem Boden, Maschinen reden miteinander und die Anforderungen an den Digital-Commerce werden neu definiert. Die Lösung: Spryker OS. Eine Plattform, die modular aufgebaut ist und die Umsetzung von digitalen Geschäftsmodellen ermöglicht – exakt an den Bedürfnissen der Nutzer ausgerichtet.

Seit Oktober 2018 sind wir Solution Partner des Berlin-Hamburger Startups und freuen uns, neue digitale Geschäftsmodelle mit unseren Kunden zu entwickeln und damit den Markt der Zukunft zu gestalten.

Mehr Infos zur Technologie und unseren Leistungen gibt’s hier: uandi.com/spryker

]]>
u+i-Arbeitstag zum online Testenhttps://uandi.com/agentur/news/u-i-arbeitstag-zum-online-testen agentur/news/u-i-arbeitstag-zum-online-testen Fri, 14 Sep 2018 00:00:00 +0200 Der Webauftritt, ein Bewerbungsgespräch und oberflächlicher Mail-Verkehr sind oft die einzigen Berührpunkte mit einem potentiellen Arbeitgeber. Letztlich kauft man dann doch die Katze im Sack. Wir ändern das. Auf wysiwyg.uandi.com können potentielle Bewerber noch vor dem ersten Kontakt mit uns ihren ersten Arbeitstag erleben. Wie das geht?

In neun Steps wollen wir den potentiellen Bewerber kennenlernen und fragen nach Interessen und Wünschen – schließlich geht es um viel mehr als nur das Fachliche. Dann spuckt die Seite passend zu den Antworten einen individuellen Arbeitstag aus. Um im Anschluss einen möglichst kleinen Bewerbungsaufwand zu bieten, reicht es aus, eine kurze Mail zu verfassen, eigene Social-Media-Profile anzugeben oder einfach Interesse an einem „Wiedersehen“ zu äußern.

Aber wie heißt es so poetisch: nicht lang schnacken. Und einfach mal selbst testen: https://wysiwyg.uandi.com.

]]>
Febrü revolutioniert den Arbeitsplatz - Welcome to New Work!https://uandi.com/agentur/news/februe-welcome-to-new-work agentur/news/februe-welcome-to-new-work Wed, 15 Aug 2018 00:00:00 +0200 Das hat direkt gefunkt - Denn beim Thema New Work liegen Febrü und wir voll auf einer Wellenlänge. Dass wir nun die Entwicklung eines Produkts begleiten, das das Büro revolutionieren wird, freut uns umso mehr. Der Büromöbelhersteller aus Herford hat sich zur Aufgabe gemacht, den Büroarbeitsplatz neu zu denken und dafür Technik und Design zusammengebracht. Für diese Lösung erarbeiten wir nun gemeinsam ein umfassendes Vermarktungskonzept und setzen dies zum Launch der Produktinnovation um.

Hierzu entwickeln wir zunächst einen Namen, der dem neuen Konzept gerecht wird und eine passende Website zur Produktvorstellung. Mithilfe von Videomaterial und Broschüren wird das neue Konzept verständlich aber wirkungsvoll vorgestellt. Entsprechende PR-Maßnahmen und ein ausdrucksvoller Messestand sollen im nächsten Schritt die Innovation transportieren und das Interesse wecken. Am 27./28.09.18 fällt der Vorhang und Febrü präsentiert das Schmuckstück auf der hauseigenen Messe.

]]>
#Instatakeover, u+iler außer Rand und Bandhttps://uandi.com/agentur/news/instatakeover-u-iler-ausser-rand-und-band agentur/news/instatakeover-u-iler-ausser-rand-und-band Wed, 18 Jul 2018 00:00:00 +0200 Wie ein potentieller Arbeitgeber tickt, erfährt man selten nur über die Website. Doch woher soll man wissen, ob man zu einer Firma passt? Wir finden, niemand sollte die Katze im Sack kaufen. Und haben deshalb ein neues Projekt gestartet.

"What you see is what you get" (wysiwyg). Oder auch: Der Instagram-Takover im Employee-Style. Hierzu haben sieben u+iler für jeweils einen Tag den Instagram-Kanal übernommen und gezeigt, wie sie ihre Arbeit und das Miteinander mit Kollegen gestalten. Es gibt kein Skript, sondern volle Freiheit - Ganz nach dem Motto: einfach machen lassen. Bei so vielen unterschiedlichen Perspektiven bleiben für Interessierte nicht mehr viele Fragen offen. Und wenn doch, stehen alle sieben auch nach der Kampagne Rede und Antwort.

Und das Beste daran: Alles, was wir sonst gern als Gründe für die Arbeit bei uns kommunizieren, wird von den Mitarbeitern authentisch transportiert. Die ansteigenden Followerzahlen und Story-Views zeigen uns, dass wir mit der Idee einen Nerv getroffen haben. Das Thema "wysiwyg" wird auch in weiteren Employer Branding Maßnahmen eine wichtige Rolle spielen - so stay tuned.

]]>
Dezentrale Organisationsstruktur - Ein Interview mit der VerbundVolksbank OWL eGhttps://uandi.com/agentur/news/dezentrale-organisationsstruktur agentur/news/dezentrale-organisationsstruktur Thu, 21 Jun 2018 00:00:00 +0200 "Bei uns entscheiden diejenigen, die es am besten wissen." Klingt nur logisch? Gehört in vielen Unternehmen jedoch nicht zum Alltag. Obwohl gerade jetzt die Digitalisierung mehr Geschwindigkeit, Flexibilität und unternehmerisches Denken erfordert, liegt die Verantwortung meist auf Managementebene.

Die VerbundVolksbank eG hat uns zu unserer Organisationsstruktur befragt und wollte wissen, wie es gelingt, ein Unternehmen mit möglichst wenig Hierarchien und vielen Freiheiten erfolgreich zu leiten. In dem Artikel für ihren Jahresbericht könnt ihr nachlesen, warum agile, interdisziplinäre Teams und ein hohes Maß an Eigenverantwortung dabei eine wichtige Rolle spielen.

]]>
Ausgezeichnet Familienfreundlich - Ein Ergebnis der Unternehmenskulturhttps://uandi.com/agentur/news/ausgezeichnet-familienfreundlich agentur/news/ausgezeichnet-familienfreundlich Mon, 18 Jun 2018 00:00:00 +0200 Seit dem 14. Juni 2018 dürfen wir uns, dank des Bielefelder Bündnisses für Familien, ganz offiziell "ausgezeichnet familienfreundlich" nennen. Dem Bündnis nach konnten wir besonders damit punkten, Mitarbeiter individuell zu sehen und spezifische Lösungen zu finden. Das freut uns sehr - obwohl uns doch eigentlich sehr eigennützige Motive antreiben:

Wir wollen ausgeglichene, leistungsstarke Mitarbeiter. Ein Team zum Wohlfühlen und ja - auch ein bisschen sorglosen Spaß bei der Arbeit.

Wie das unserer Meinung nach gelingt?

Zuerst natürlich mit Unterstützung in Form von Zuschüssen, flexiblen Arbeitszeiten und Sonderurlauben. Und zweitens: mit Wohlfühlfaktoren wie das Sport-Navi, das Jobfahrrad, Home-Office und der Möglichkeit, Kinder auch mal mitzubringen.

Und drittens, das wohl Wichtigste: mit einer Unternehmenskultur, die auf Vertrauen, Fehlertoleranz und Eigenverantwortung basiert. Denn bei uns genießen alle u+iler die Sicherheit und das Vertrauen in privaten, kritischen Situationen Rückendeckung zu bekommen und jederzeit um Hilfe bitten zu können.

Wir freuen uns sehr über diese Wertschätzung und nehmen es als Motivation stetig an uns zu arbeiten. Denn Mitarbeiter, die ab und zu die Nerf Gun in die Hand nehmen und sich gegenseitig mit Kuchen Kuchen Mails ärgern, erzielen wohl am sorglosesten die besten Leistungen.

https://www.wege-bielefeld.de/newsdetail/bielefelder-buendnis-fuer-familie-1/

]]>
Wineo 2.0 - Wir packen das an!https://uandi.com/agentur/news/wineo-2-0-wir-packen-das-an agentur/news/wineo-2-0-wir-packen-das-an Mon, 26 Feb 2018 00:00:00 +0100 Wineo gilt als einer der Champions in OWL und seiner Branche. Unter der Marke produziert und vertreibt die Windmöller GmbH aus Augustdorf hochwertige Bodenbeläge: Laminat-, Designboden, ja sogar PURLINE Bioboden.

Ganz Vorn mit dabei, will Windmöller die Chancen der Digitalisierung für sich nutzen. Mit der internen Agenda "wineo 2.0" gehen sie die Aufgaben für die eigene Transformation an. Das Ziel: Mit Innovation die Zukunft des Marktes gestalten.

Ein wichtiger Schritt ist die Digitalisierung von Marketing und Vertrieb. Wir freuen uns, mit wineo auf diesen Weg zu gehen. Die ersten Milestones für die Realisierung der Digitalstrategie wurden bereits gesetzt und einige Meter zum ersten Zwischenziel genommen. So erarbeiten wir zur Zeit eine digitale Lösung, um den Vertrieb zu optimieren und das Nutzererlebnis des Kunden mit der Marke zu perfektionieren.

]]>
Das Digital Gym - Unternehmen machen sich fit für den digitalen Sommerhttps://uandi.com/agentur/news/das-digital-gym-unternehmen-machen-sich-fit-fuer-den-digitalen-sommer agentur/news/das-digital-gym-unternehmen-machen-sich-fit-fuer-den-digitalen-sommer Fri, 09 Feb 2018 00:00:00 +0100 Im Pioneers Club in Bielefeld kommen Corporates, Startups und Experten zusammen, um die Digitalisierung in OWL voranzutreiben. Der Beweis, dass der Austausch vor Ort Früchte trägt, zeigt sich im Digital Gym – dem digitalen Fitnessplan für Unternehmen. In Zusammenarbeit mit dem Pioneers Club haben wir ein neues Format entwickelt, mit dem Unternehmen ihre digitale Fitness ausbauen können. Coaches und ein individueller Kursplan sorgen dafür, dass es nicht ums Pumpen geht, sondern die Tiefenmuskulatur gestärkt wird.

Wie sieht das konkret aus und was ist unsere Rolle? Das Format ist interaktiv aufgebaut: Im „Trainingsbereich“ des Pioneers Club können Unternehmen ihre eigenen digitalen Themen voranbringen. Nicht jeder für sich, sondern gemeinsam: mit anderen Corporates – die vor den gleichen Herausforderungen stehen – und mit digitalen Experten aus der Community des Clubs. u+i steht dabei als Partner zur Seite: Mit Office-Hours im Pioneers Club und als Experte in Intensivkursen und im Personaltraining. In vier unterschiedlichen Trainings bekommen die Teilnehmer neue Impulse, nehmen an erleuchtenden Diskussionen teil und erhalten wegweisende Tipps, um endlich den analogen Schweinehund zu besiegen. https://www.digitalgym.de/

]]>