Neuigkeiten von u+ihttps://uandi.com Fri, 14 Sep 2018 00:00:00 +0200 Neues von u+i interact u+i-Arbeitstag zum online Testenhttps://uandi.com/agentur/news/u-i-arbeitstag-zum-online-testen agentur/news/u-i-arbeitstag-zum-online-testen Fri, 14 Sep 2018 00:00:00 +0200 Der Webauftritt, ein Bewerbungsgespräch und oberflächlicher Mail-Verkehr sind oft die einzigen Berührpunkte mit einem potentiellen Arbeitgeber. Letztlich kauft man dann doch die Katze im Sack. Wir ändern das. Auf wysiwyg.uandi.com können potentielle Bewerber noch vor dem ersten Kontakt mit uns ihren ersten Arbeitstag erleben. Wie das geht?

In neun Steps wollen wir den potentiellen Bewerber kennenlernen und fragen nach Interessen und Wünschen – schließlich geht es um viel mehr als nur das Fachliche. Dann spuckt die Seite passend zu den Antworten einen individuellen Arbeitstag aus. Um im Anschluss einen möglichst kleinen Bewerbungsaufwand zu bieten, reicht es aus, eine kurze Mail zu verfassen, eigene Social-Media-Profile anzugeben oder einfach Interesse an einem „Wiedersehen“ zu äußern.

Aber wie heißt es so poetisch: nicht lang schnacken. Und einfach mal selbst testen: https://wysiwyg.uandi.com.

]]>
Febrü revolutioniert den Arbeitsplatz - Welcome to New Work!https://uandi.com/agentur/news/februe-welcome-to-new-work agentur/news/februe-welcome-to-new-work Wed, 15 Aug 2018 00:00:00 +0200 Das hat direkt gefunkt - Denn beim Thema New Work liegen Febrü und wir voll auf einer Wellenlänge. Dass wir nun die Entwicklung eines Produkts begleiten, das das Büro revolutionieren wird, freut uns umso mehr. Der Büromöbelhersteller aus Herford hat sich zur Aufgabe gemacht, den Büroarbeitsplatz neu zu denken und dafür Technik und Design zusammengebracht. Für diese Lösung erarbeiten wir nun gemeinsam ein umfassendes Vermarktungskonzept und setzen dies zum Launch der Produktinnovation um.

Hierzu entwickeln wir zunächst einen Namen, der dem neuen Konzept gerecht wird und eine passende Website zur Produktvorstellung. Mithilfe von Videomaterial und Broschüren wird das neue Konzept verständlich aber wirkungsvoll vorgestellt. Entsprechende PR-Maßnahmen und ein ausdrucksvoller Messestand sollen im nächsten Schritt die Innovation transportieren und das Interesse wecken. Am 27./28.09.18 fällt der Vorhang und Febrü präsentiert das Schmuckstück auf der hauseigenen Messe.

]]>
#Instatakeover, u+iler außer Rand und Bandhttps://uandi.com/agentur/news/instatakeover-u-iler-ausser-rand-und-band agentur/news/instatakeover-u-iler-ausser-rand-und-band Wed, 18 Jul 2018 00:00:00 +0200 Wie ein potentieller Arbeitgeber tickt, erfährt man selten nur über die Website. Doch woher soll man wissen, ob man zu einer Firma passt? Wir finden, niemand sollte die Katze im Sack kaufen. Und haben deshalb ein neues Projekt gestartet.

"What you see is what you get" (wysiwyg). Oder auch: Der Instagram-Takover im Employee-Style. Hierzu haben sieben u+iler für jeweils einen Tag den Instagram-Kanal übernommen und gezeigt, wie sie ihre Arbeit und das Miteinander mit Kollegen gestalten. Es gibt kein Skript, sondern volle Freiheit - Ganz nach dem Motto: einfach machen lassen. Bei so vielen unterschiedlichen Perspektiven bleiben für Interessierte nicht mehr viele Fragen offen. Und wenn doch, stehen alle sieben auch nach der Kampagne Rede und Antwort.

Und das Beste daran: Alles, was wir sonst gern als Gründe für die Arbeit bei uns kommunizieren, wird von den Mitarbeitern authentisch transportiert. Die ansteigenden Followerzahlen und Story-Views zeigen uns, dass wir mit der Idee einen Nerv getroffen haben. Das Thema "wysiwyg" wird auch in weiteren Employer Branding Maßnahmen eine wichtige Rolle spielen - so stay tuned.

]]>
Dezentrale Organisationsstruktur - Ein Interview mit der VerbundVolksbank OWL eGhttps://uandi.com/agentur/news/dezentrale-organisationsstruktur agentur/news/dezentrale-organisationsstruktur Thu, 21 Jun 2018 00:00:00 +0200 "Bei uns entscheiden diejenigen, die es am besten wissen." Klingt nur logisch? Gehört in vielen Unternehmen jedoch nicht zum Alltag. Obwohl gerade jetzt die Digitalisierung mehr Geschwindigkeit, Flexibilität und unternehmerisches Denken erfordert, liegt die Verantwortung meist auf Managementebene.

Die VerbundVolksbank eG hat uns zu unserer Organisationsstruktur befragt und wollte wissen, wie es gelingt, ein Unternehmen mit möglichst wenig Hierarchien und vielen Freiheiten erfolgreich zu leiten. In dem Artikel für ihren Jahresbericht könnt ihr nachlesen, warum agile, interdisziplinäre Teams und ein hohes Maß an Eigenverantwortung dabei eine wichtige Rolle spielen.

]]>
Ausgezeichnet Familienfreundlich - Ein Ergebnis der Unternehmenskulturhttps://uandi.com/agentur/news/ausgezeichnet-familienfreundlich agentur/news/ausgezeichnet-familienfreundlich Mon, 18 Jun 2018 00:00:00 +0200 Seit dem 14. Juni 2018 dürfen wir uns, dank des Bielefelder Bündnisses für Familien, ganz offiziell "ausgezeichnet familienfreundlich" nennen. Dem Bündnis nach konnten wir besonders damit punkten, Mitarbeiter individuell zu sehen und spezifische Lösungen zu finden. Das freut uns sehr - obwohl uns doch eigentlich sehr eigennützige Motive antreiben:

Wir wollen ausgeglichene, leistungsstarke Mitarbeiter. Ein Team zum Wohlfühlen und ja - auch ein bisschen sorglosen Spaß bei der Arbeit.

Wie das unserer Meinung nach gelingt?

Zuerst natürlich mit Unterstützung in Form von Zuschüssen, flexiblen Arbeitszeiten und Sonderurlauben. Und zweitens: mit Wohlfühlfaktoren wie das Sport-Navi, das Jobfahrrad, Home-Office und der Möglichkeit, Kinder auch mal mitzubringen.

Und drittens, das wohl Wichtigste: mit einer Unternehmenskultur, die auf Vertrauen, Fehlertoleranz und Eigenverantwortung basiert. Denn bei uns genießen alle u+iler die Sicherheit und das Vertrauen in privaten, kritischen Situationen Rückendeckung zu bekommen und jederzeit um Hilfe bitten zu können.

Wir freuen uns sehr über diese Wertschätzung und nehmen es als Motivation stetig an uns zu arbeiten. Denn Mitarbeiter, die ab und zu die Nerf Gun in die Hand nehmen und sich gegenseitig mit Kuchen Kuchen Mails ärgern, erzielen wohl am sorglosesten die besten Leistungen.

https://www.wege-bielefeld.de/newsdetail/bielefelder-buendnis-fuer-familie-1/

]]>
Wineo 2.0 - Wir packen das an!https://uandi.com/agentur/news/wineo-2-0-wir-packen-das-an agentur/news/wineo-2-0-wir-packen-das-an Mon, 26 Feb 2018 00:00:00 +0100 Wineo gilt als einer der Champions in OWL und seiner Branche. Unter der Marke produziert und vertreibt die Windmöller GmbH aus Augustdorf hochwertige Bodenbeläge: Laminat-, Designboden, ja sogar PURLINE Bioboden.

Ganz Vorn mit dabei, will Windmöller die Chancen der Digitalisierung für sich nutzen. Mit der internen Agenda "wineo 2.0" gehen sie die Aufgaben für die eigene Transformation an. Das Ziel: Mit Innovation die Zukunft des Marktes gestalten.

Ein wichtiger Schritt ist die Digitalisierung von Marketing und Vertrieb. Wir freuen uns, mit wineo auf diesen Weg zu gehen. Die ersten Milestones für die Realisierung der Digitalstrategie wurden bereits gesetzt und einige Meter zum ersten Zwischenziel genommen. So erarbeiten wir zur Zeit eine digitale Lösung, um den Vertrieb zu optimieren und das Nutzererlebnis des Kunden mit der Marke zu perfektionieren.

]]>
Das Digital Gym - Unternehmen machen sich fit für den digitalen Sommerhttps://uandi.com/agentur/news/das-digital-gym-unternehmen-machen-sich-fit-fuer-den-digitalen-sommer agentur/news/das-digital-gym-unternehmen-machen-sich-fit-fuer-den-digitalen-sommer Fri, 09 Feb 2018 00:00:00 +0100 Im Pioneers Club in Bielefeld kommen Corporates, Startups und Experten zusammen, um die Digitalisierung in OWL voranzutreiben. Der Beweis, dass der Austausch vor Ort Früchte trägt, zeigt sich im Digital Gym – dem digitalen Fitnessplan für Unternehmen. In Zusammenarbeit mit dem Pioneers Club haben wir ein neues Format entwickelt, mit dem Unternehmen ihre digitale Fitness ausbauen können. Coaches und ein individueller Kursplan sorgen dafür, dass es nicht ums Pumpen geht, sondern die Tiefenmuskulatur gestärkt wird.

Wie sieht das konkret aus und was ist unsere Rolle? Das Format ist interaktiv aufgebaut: Im „Trainingsbereich“ des Pioneers Club können Unternehmen ihre eigenen digitalen Themen voranbringen. Nicht jeder für sich, sondern gemeinsam: mit anderen Corporates – die vor den gleichen Herausforderungen stehen – und mit digitalen Experten aus der Community des Clubs. u+i steht dabei als Partner zur Seite: Mit Office-Hours im Pioneers Club und als Experte in Intensivkursen und im Personaltraining. In vier unterschiedlichen Trainings bekommen die Teilnehmer neue Impulse, nehmen an erleuchtenden Diskussionen teil und erhalten wegweisende Tipps, um endlich den analogen Schweinehund zu besiegen. https://www.digitalgym.de/

]]>
Eine explosive Mischung: Jan Hildburg als Digital Chief bei u+ihttps://uandi.com/agentur/news/jan-hildburg-steigt-bei-u-i-ein agentur/news/jan-hildburg-steigt-bei-u-i-ein Thu, 01 Feb 2018 00:00:00 +0100 Global Networker, Digital-Nerd und Menschenkenner: Jan Hildburg wechselt von Arvato/Bertelsmann, einem der führenden, internationalen Dienstleistungsunternehmen zu uns. Mit seiner Erfahrung und Expertise aus der Zusammenarbeit mit einigen der renommiertesten Marken der Welt wird Jan unser Beratungsangebot in digitalen Themen erweitern und unseren Kunden in der Entwicklung digitaler Lösungen zur Seite stehen. Doch auch wir schlagen ordentlich Profit.

Mit seinen Impulsen aus der Etablierung agiler Arbeitsmodelle und Prozesse in großen Unternehmen, verstärken wir uns an entscheidender Stelle und intensivieren die Zusammenarbeit unserer Hauptleistungsbestandteile: Beratung, Kommunikation und die Entwicklung Digitaler Produkte. Damit ist Jans Einstieg ein weiterer Baustein in unserer 2017 begonnenen Neupositionierung.

Und so geht’s weiter:
Zur Feinabstimmung der Positionierung gehört natürlich der passende Auftritt. Deshalb arbeiten wir bereits an einer schmucken neuen Website: Neue Struktur, überarbeitete Texte, fancy Features und ein Blog, der die grauen Zellen anregt. Gleichzeitig entsteht in Zusammenarbeit mit dem Pioneers Club ein Format für die digitale Fitness von Unternehmen und einige Veränderungen in unseren Räumlichkeiten stehen auch noch an. Es bleibt spannend. Also schnell Newsletter abonnieren und den Social Networks verfolgen!

]]>
Zwei gute Ideen für die Zukunft im digitalen Handelhttps://uandi.com/agentur/news/zwei-gute-ideen-fuer-den-digitalen-handel agentur/news/zwei-gute-ideen-fuer-den-digitalen-handel Thu, 02 Nov 2017 00:00:00 +0100 Neue Kunden mit visionären Ideen erweitern auch unseren Horizont. Margin aus OWL hat ein Portal namens leonArdo entwickelt, das den Handel mit Crypto-Währung organisiert – und revolutioniert. Für das Start-Up erarbeiten wir ein Komplett-Paket, bestehend aus der Kreation eines Corporate Designs, der Programmierung des Front- und Backends sowie der Entwicklung einer Online-Marketing-Strategie.

Der Anspruch: Das Design soll mArgins Pionier-Geist transportieren. Und die Position des Unternehmens als digitaler Wegbereiter im Handel mit Crypto-Währung verkörpern.

Mit mercury.ai haben wir uns einen digitalen Pionier im AI-Kundensupport ins Boot geholt. Der Chat-Bot, mit dem ihr euch zum Beispiel im Facebook-Messenger unterhaltet, muss zuvor trainiert werden. Mit unserer Unterstützung wird ein Frontend-Tool entwickelt, das dieses Training übernimmt und dafür sorgt, dass ihr automatisiert die Antworten bekommt, nach denen ihr sucht.

]]>
Da kann man ruhig mal klatschenhttps://uandi.com/agentur/news/da-kann-man-ruhig-mal-klatschen agentur/news/da-kann-man-ruhig-mal-klatschen Tue, 17 Oct 2017 00:00:00 +0200 Mittag wird in drei Etappen gegessen, die Tische werden im Abo bestellt und sauberes Geschirr wird eine Rarität: u+i interact ist nicht zu bremsen. In neugewonnenen Accounts wie Käfer, Wineo, Loewe, Stepstone und vielen mehr entfalten wir unsere volle Expertise und erbringen Höchstleistungen. Mit neuen Kunden und gesteigertem Fame mussten auch die Personalressourcen aufgestockt werden. Das Ergebnis: Rekordverdächtige 25 neue Mitarbeiter innerhalb von zwei Jahren, im November 2017 knacken wir die 50er Marke. Für die Zukunft haben wir vor das Wachstum von 30 % in 2016 und voraussichtlich 40 % in 2017 fortzusetzen – Wir dürfen Großes erwarten!

Gestartet als kleine, stark digital geprägte Agentur haben wir uns in den letzten zwei, drei Jahren auch inhaltlich rapide entwickelt. Die Design- und Konzeptabteilung hat sich dank toller Talente zu einer vielschichtigen Unit entwickelt, die es drauf hat und perfekt harmoniert. Gefolgt von der Entstehung einer vierten Unit zur Markenberatung mausern wir uns zum Big-Player in OWL. So decken wir das Digital Business, Markenentwicklung, Design und umfassende, integrierte Kommunikation ab. Damit haben wir den Rahmen der klassischen Marken- und Kommunikationsagentur gesprengt und stellen uns den Herausforderungen der Unternehmensführung von morgen. Zielstrebig verfolgen wir unsere Vision und arbeiten stetig weiter an der Optimierung unseres Portfolios.

]]>