Kontakt aufnehmen

News vom 05.05.2020

Schüttflix auf Erfolgskurs

2018 gegründet, 2020 bereits millionenschwer: Die B2B-Plattform Schüttflix revolutioniert die Schüttgutbranche und sammelt in Seed-Runde 8 Millionen Euro ein – u+i ventures ist dabei. 

Vor zwei Jahren gründeten Christian Hülsewig (ehemals Microsoft und Arvato) und Thomas Hagedorn (Geschäftsführer der Hagedorn Unternehmensgruppe) das B2B-Start-up Schüttflix. Das Ziel: die Tiefbaubranche mit einer Plattform zu erobern, die den Handel mit Schüttgut automatisiert und mit Preistransparenz und Zuverlässigkeit überzeugt. 

u+i interact ist als Partner der ersten Stunde mit dabei: In nur fünf Monaten konzipierten und programmierten unsere Digital-Expert+innen die App und optimieren sie seit dem Start im Januar 2019 laufend mit neuen Features auf Basis von intensivem User Research und Usability Testing. Und das mit Erfolg: im zweiten Jahr seit der Gründung erwirtschaftet Schüttflix einen monatlichen Umsatz von 500.000 Euro – auch dank der von uns entwickelten Plattform, die das Zentrum des Geschäfts bildet. 

Die Kombination aus starker Technologie und einem bisher kaum beachteten Markt überzeugt jetzt auch eine Gruppe von Investoren um den Investmentfonds Speed Invest aus Österreich, die jetzt insgesamt acht Millionen Euro in Schüttflix investiert. Wir beteiligen uns mit unserem Investmentbereich u+i ventures an dieser Seed-Runde und freuen uns als Partner und Investor, gemeinsam das weitere Wachstum und die Internationalisierung von Schüttflix voranzutreiben.  

#WirvsVirus: Ich war dabei

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×