Kontakt aufnehmen

Wineo

Ein B2B-Portal für die perfekte Brand Experience

Eine Branche zu verändern braucht Mut. Wineo hat Mut gezeigt und sich 2018 mit uns der Digitalisierungsstrategie für die „Agenda wineo 2.0“ angenommen. Das Herzstück dieser Agenda: das neue B2B-Portal. Die erfolgreiche Digitalisierung des Vertriebs ist ein Schritt auf dem Weg, den Markt zu verändern, indem er sich an die B2B-Kundenanforderungen von morgen anpasst. Wineo setzt einen neuen Maßstab und bietet seinen Kunden eine reibungslose User Experience und ein nachhaltiges digitales Markenerlebnis.

Das Projekt im Überblick

Auftraggeber/-in

Windmöller GmbH

Marke

Wineo

Leistung

UX-Design UI-Design Beratung digitale Strategie Online Marketing SEO/SEA Schnittstellenentwicklung Web-Entwicklung CMS Shopware-Entwicklung

Herausforderung

Windmöllers Pioniergeist zeigt sich auch in ihrer Agenda „wineo 2.0“. Das Ziel: Vertriebs- und Marketing-Prozesse digitalisieren, um Kunden entlang der gesamten Brand Experience zu begleiten. Ausgegangen von einer klassischen, mehrsprachigen Website, die die Produktwelt für User abbildet, stellten wir uns der Aufgabe, die User Flows zu schärfen und B2C-Mechanismen des E-Commerce für B2B-Kunden auf der Seite zu implementieren.

Lösung

Mit dem Portal ist es gelungen die gelernte Produkt- und Markenwelt zu erhalten und diese um die Abbildung des B2B Sales-Funnels zu ergänzen. Hierdurch erschließt sich Wineo ein neuer digitaler Touchpoint. Um die Bedürfnisse einzelner Partner zu bedienen, stehen ihm neben Funktionen wie Onlinebestellungen und Order Tracking ein Login-Bereich zur Verfügung, der sich automatisiert an den User anpasst. Hierzu gehören zum Beispiel: individuelle Preise, der passende Ansprechpartner und die Bestellhistorien.

Shortlisted!

Bereits kurz nach dem Launch wurden wir mit Wineo für einen der wichtigsten Preise im E-Commerce nominiert: Den „Internet World Business Shop-Award 2019“ in der Kategorie „Bester B2B-Shop”.

Unser Vorgehen

Ziel des Relaunch war es, eine B2B-E-Commerce-Infrastruktur zu schaffen, die den B2B-Handel der Branche digitalisiert. Hierfür richteten wir alle Blicke auf den Kunden. Personas und Customer Journeys schafften Klarheit über Interessen, Verhaltensmuster und Nutzerwege unserer Zielgruppen. 

Marken- und Produktwelt werden eins

Die Lösung: Ein Portal, das eine Inspirations- und Informationsfläche für Fachhändler, Architekten und Endkunden bietet und mit zusätzlichen Funktionen und Services spezifische Interessen der Zielgruppen bedient. Abgeleitet aus den Personas entwickelten wir ein UX-Konzept, das die Seitenarchitektur vorgibt und die Marken- und Produktwelt von Wineo vereint. 

Fühlt sich an wie Wineo, wie Wineo 2.0

Das Design bewegt sich im Rahmen des CD-Manuals von Wineo und positioniert die Premium-Marke am digitalen Touchpoint. So ist es uns gelungen, die gelernte Markenwelt in die digitale Welt zu übersetzen und mit technischen Features neue Kundenanforderungen im B2B zu bedienen.

Warum u+i?

„Wineo 2.0 ist unser Zukunftsprojekt zur Digitalisierung. Es schafft Voraussetzungen, Angebote und Innovationen, um Kunden omnipräsent zu betreuen und zu begeistern. Und wir haben festgestellt: dieses Projekt ist nicht irgendein Projekt: Es ist vielmehr die markt- und wachstumsorientierte Weiterentwicklung des gesamten Unternehmens, inklusive der Prozesse und Maßstäbe. Expertise, Nähe und Netzwerk waren die Entscheidungsfaktoren bei der Dienstleisterwahl. Als Pioneers Club-Initiator überzeugte u+i sowohl persönlich als auch fachlich.“

Matthias Windmöller, geschäftsführender Gesellschafter der Windmöller GmbH

Dürfen wir vorstellen?

Das Team hinter dem Projekt

Ulf Stoffels

Mag es, Neues anzustoßen und Dinge zu verändern.

Director Digital Business Solutions

Johannes Schröder

Verläuft sich gerne mit seiner Kamera.

Anwendungs­entwicklung

Niklas Postulart

Erledigt eine dreitägige Aufgabe für die er zwei Tage Zeit hat an einem.

Techn. Leitung Frontend

Falko Rhein

Fährt gerne mit Kette rechts und bekommt beim Thema E-Bike schlechte Laune.

Anwendungs­­entwicklung

Benjamin Ehlers

Glaubt sich selbst kein Wort.

Anwendungs­­entwicklung

Bastian Schultz

Fragt sich, ob Chuck Norris Strg+Alt+Entf mit einem Finger drücken kann.

Techn. Leitung digital business solutions

Elena Beuse

Träumt davon, dass Oli P. auf der Weihnachtsfeier performt.

User Experience Design

Sebastian Mertins

Hat seinen Double Cup randvoll mit Nutella.

Art Direction

Sara Rauschner

Für uns hat sich wieder einmal gezeigt, wie wichtig es ist, sich intensiv mit den Nutzerbedürfnissen zu beschäftigen. Gemeinsam mit Wineo konnten wir so einen digitalen Touchpoint schaffen, der die priorisierten Zielgruppen individuell abholt.

Projekt­management

Microsoft Courseware

Entwicklung einer cloud-basierten Plattform für Microsoft Lernmaterial

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×