nächstes
Projekt
Lasse Rheingans

Projektleitung
Lasse Rheingans
lrheingans@uandi.com

Sita

Die App ist internationalisiert in den jeweiligen Stores (App Store / Google Play) hinterlegt.

Das gesamte Produktportfolio immer in der Hosentasche

Im Rahmen des Projekts konzipieren, gestalten und entwickeln wir für Sita eine iOS- und Android App, die ein vielseitiges Arbeitstool rund um die Entwässerung und Lüftung flacher Dächer darstellt: die „Sita Tools“- App. Ausgelegt für eine Nutzung sowohl auf Telefonen als auch auf Tablets setzen wir in einer kurzen Zeitspanne eine native Applikation für die beiden populären Betriebssysteme iOS und Android um. Der besonders intuitive Aufbau der App ermöglicht eine einfache und unkomplizierte Nutzung. Inhaltlich liefert die „Sita Tools“-App jedem Benutzer mobilen Zugriff auf alle wichtigen Informationen: Der komplette Produktkatalog ist in der App integriert und auch offline nutzbar, zum Beispiel auf Baustellen in schlecht erschlossenen Gebieten. Ein integriertes Projektmanagement erfasst projektspezifische Daten und speichert für das Bauvorhaben benötigte Produkte. Darüber hinaus bietet die App mit der Webseite synchronisierte Informationen über das umfassende Seminarangebot von Sita, listet aktuelle Nachrichten sowie Kontaktdaten von Sita- Händlern in der Nähe.

Eine Herausforderung bei der Menüführung und Gestaltung für Android Geräte ist der unterschiedliche Ansatz gegenüber iOS: Während auf iOS Geräten Aspekte wie Auflösung, Displaygrößen und Endgeräte bekannt sind und somit eine pixelgenaue Gestaltung möglich ist, gibt es unter Android eine weitaus größere Gerätevielfalt, die wir entsprechend abfangen müssen. Hier gestalten wir nicht in Pixeln, sondern in Flächen, die sich der Bildschirmgröße anpassen. Ein weiterer Unterschied ist der auf Android Geräten verbreitete Hardware Button. Dieser macht das Hauptmenü einer App ständig erreichbar. Allerdings entfällt er in neueren Geräten oft und wird daher in das User Interface integriert. Auch die Navigationsführung innerhalb der App (Beispiel: der Wechsel zurück zum vorangegangenen Screen) unterscheidet sich in den Systemen: Während unter iOS dieser Button meist am oberen linken Bildschirmrand ist, bietet Android hierfür einen eigenen Knopf auf dem Telefon.

Sita Tablet
Apple vs Android
Sita iPhone Bildschirmfoto

Clever gelöst:

Um die anerkannten Regeln der Technik im Hinblick auf Entwässerung flacher Dächer zu erfüllen, integrieren wir in der App eine besondere Funktion: Abhängig von der durch Geolokalisierung bestimmten Position des Benutzers werden die nach DIN 1986-100, Regelwerk für Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke, geforderten und festgelegten ortsabhängigen Regenspenden ausgewählt. Mit diesen statistischen Regenspenden werden die Mindestanforderungen der Regen- und Notentwässerung berechnet und eine mögliche Zusammenstellung von Sita-Produkten vorgeschlagen, die für das Abführen des Jahrhundertregens ausreicht. Somit kann der Bauherr, der Architekt oder der Dachdecker schnell und einfach überschlagen, wie viele Entwässerungspunkte für das konkrete Bauvorhaben notwendig sind.

Sie möchten mehr Informationen zu diesem Projekt?
Bitte zögern Sie nicht, uns eine Nachricht zu schicken

Nach oben