Kontakt aufnehmen

BETHEL

(Online) für Menschen da sein

Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel bringen Menschen mit und ohne Behinderungen zusammen, um zu leben, zu arbeiten und zu lernen. Mehr als 20.000 Mitarbeiter+innen sind in unterschiedlichen Institutionen und Bereichen für Menschen da. Wir haben uns sehr gefreut, als die Stiftung auf uns zu kam, um der Vielfalt und dem Miteinander mit einem Relaunch der Website ein passendes digitales Zuhause zu geben.  

Das Projekt im Überblick

Auftraggeber/-in

v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel

Leistung

Beratung UI-Design UX-Design Frontend-Entwicklung SEO/SEA Text Qualitätssicherung Backend-Entwicklung Projektmanagement

Herausforderung

Modern soll die Website sein und zeigen, wofür Bethel steht: Für Menschen da sein. Bewohner+innen, Angehörige, Mitarbeiter+innen, Interessierte und mögliche Spender+innen sollen sich auf der Dachseite einen Überblick verschaffen können und passend zu ihrem individuellen Anliegen auf die Websites der jeweiligen Organisationsbereiche weitergeleitet werden.

Lösung

Um die Diversität und die Lebendigkeit Bethels zu zeigen, stellen wir authentische Geschichten aus dem Bethel-Alltag in den Mittelpunkt. Gleichzeitig schaffen wir über Zielgruppeneinstiege schnelle und einfache Wege ans Ziel. Inhalte, Design und Bildsprache rücken den Menschen in den Mittelpunkt.

Menschen zusammenbringen – schon vor dem Launch

Um die gesamte Website in ihrer Komplexität neu zu strukturieren und aufzusetzen, gehen wir mit einem interdisziplinären Team aus Beratung und Konzeption, User-Interface- sowie User-Experience-Design und, last but not least, Webentwicklung an den Start. Technisch setzen wir auf TYPO3 (Version 10). Was dabei mit Hilfe vieler Köpfe entsteht, ist eine lebendige Website mit übersichtlicher Struktur und klarer Menüführung: Als Verteilerseite bietet sie einen guten Überblick über die Angebote Bethels.

Allen Menschen ein gutes Angebot machen

Dass der Relaunch über ein optisches Makeover weit hinausgeht, zeigt sich an der überarbeiteten Nutzerführung: Insbesondere die vereinfachte, an den unterschiedlichen Zielgruppen ausgerichtete Seiten- und Navigationsstruktur hilft dabei, die Wege kurz zu halten. Dabei achten wir explizit darauf, eine Infrastruktur zu schaffen, an die bei Bedarf weitere Seiten der Stiftungen anschließen können. 

Den Menschen in den Mittelpunkt stellen

Bei der Gestaltung richten wir den Fokus auf die Menschen, die in Bethel leben oder von Bethel unterstützt werden: Als Herz der Einrichtung bestimmen sie die Bildwelt. Wir zeigen Bilder mitten aus dem Leben und dem Alltag. Von Menschen, die anderen Menschen begegnen. Nichts ist gestellt, alles ehrlich, lebensfroh und spontan. Diese Nähe ist es, die das Bildkonzept vermittelt, um die Website – und die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel – persönlich und nahbar zu zeigen.

Janine freut sich, mit Ihnen in den Austausch zu gehen.

ARI-Armaturen

B2B Service neu gedacht: das Portal myARI

U+I Insights

Einmal im Quartal bringen wir Sie auf den neuesten Stand zu einem Thema aus den Bereichen Innovation, User Experience, Vermarktung und mehr.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×